MItarbeit | MItbestimmung | MIteinander

Nach dem Bachelor MI/MT

Du studierst gerade im Bachelor Medieninformatik und Medientechnik, aber weißt nicht, wie es danach weitergehen soll? Diese Seite soll einen Überblick geben, welche Master-Studiengänge für dich relevant sein können und wie die Zugangsvoraussetzungen sind.

Hinweis: Natürlich ist es auch problemlos möglich, nach dem Bachelor zu arbeiten oder etwas anderes zu machen! Wir wollen euch ermutigen, euren eigenen Weg zu finden. Trotzdem soll es auf dieser Seite (vorerst) nur um weiterführende Studienangebote gehen.

Nach dem Bachelor Medieninformatik

Problemlos möglich ist der Anschluss eines Masters Medieninformtaik an der TU/FU/HU. Hier kannst du zwei aus fünf technischen und einem aus drei nichttechnsichen Profilbereichen wählen.

Um an der TU einen anderen Master nach dem BSc. MI zu studieren, muss man leider einige Dinge beachten und sollte schon frühzeitig seinen Studienverlaufsplan im Bachelor dementsprechend anpassen. Je nach Master-Studiengang müssen nämlich in bestimmten Bereichen eine gewisse Anzahl an LP vorgewiesen werden.

Für den MSc. Computer Science an der TU muss man unter anderem 12 LP theoretische Informatik nachweisen, die in unserem Pflicht- und Wahlpflichtbereich gar nicht vorkommen. In unserer Operation Bachelor->Master (OBaMa) haben wir versucht herauszufinden, mit welchen Modulkombinationen das gelingen kann.

ToDo: To be continued...

Nach dem Bachelor Medientechnik

Aktuell ist ein neuer Masterstudiengang Medientechnik geplant. Dieser soll demnächst starten. (ToDo: to be continued)