Studienverlaufspläne

Interaktiver Studienverlaufsplan für den BSc. Medieninformatik

Gerät drehen, um vollständige Modultitel zu sehen
Zurück
Grundlagen der Medientechnik

Signale und Systeme (6 LP)

Lehrveranstaltungen zu diesem Modul

  • VL: Signale und Systeme (Turnus: WS)
  • UE: Signale und Systeme (Turnus: WS)

Lehrinhalte

Kontinuierliche Signale und Systeme:
Kontinuierliche Signale im Zeitbereich, Fouriertransformation, Laplacetransformation, Faltung, kontinuierliche LTI Systeme im Zeitbereich, kontinuierliche LTI Systeme im Frequenzbereich, Pol-Nullstellen-Darstellung, Systemeigenschaften

Diskrete Signale und Systeme:
Abtastung, Quantisierung, PCM, Diskrete Signale im Zeit- und Frequenzbereich, z-Transformation, diskrete lineare Systeme, einfache digitale Filter

Lernergebnisse

Die Studierenden kennen die mathematischen Grundlagen für die Darstellung von Signalen und für die Berechnung des Verhaltens von Systemen, wie sie sowohl in nachrichtentechnischen als auch energietechnischen Systemen benötigt werden. Nach erfolgreichem Abschluss des Moduls kennen die Studierenden die wichtigsten Theorien und Modellvorstellungen aus diesem Themengebiet und können diese beurteilen und in anspruchsvollen mathematischen Operationen anwenden.

Prüfung

Prüfungsform: Schriftliche Prüfung

Benotet: Ja

Weitere Info

Moduldetails im MTS