MItarbeit | MItbestimmung | MIteinander

Elternabend der Medieninformatik

Was studierst du da nochmal genau - Medieninformatik? Was willst du denn damit mal beruflich machen? Warum bist du an zwei Unis? Diese und noch viel mehr Fragen bekommen wir Medieninformatik-Studis gestellt, und das von unseren Eltern, Geschwistern, Onkeln, Tanten, Freunden, Kollegen, sogar von den ehemaligen Lehrern!

Der Medieninformatik Elternabend ist genau für all diese Menschen gemacht!
Es gibt ein großes Programm rund um unseren Studiengang - aber nicht für die MI-Studis - sondern für alle, die sich von außen für das Studium interessieren!

Am 19.05.2021, 19 Uhr ist es soweit

Zum Zoom-Meeting

Details: ID 647 3496 7153, PW 355901

Der Medieninformatik Elternabend wird als zwei-stündiger Zoom-Call stattfinden und bietet ein vielfältiges Programm, um den besten Einblick in das tägliche Uni-Leben der MI-Studis zu bekommen:

Programm

  • Eröffnungs-Pitch/Input/Vortrag: "Warum und Wie Medieninformatik?"
    Prof. Dr. Sebastian Möller, Gründer der Medieninformatik
  • Podium: Forschungs- und Arbeitsperspektiven
    drei junge Wissenschaftler:innen bzw. Absolventen der Medieninformatik
  • Pitch/Input: "MInitiative - die Studiengangsinitiative der Medieninformatik"
    Philine Görzig, Vorstandsvorsitzende der Initiative Medieninformatik r.V.
  • Engagement-Projekt: Mission DStip - ein Stipendium für die Medieninformatik
    u.A. Manuel Kowol, Gründer des Mission DStip Movement
  • Kleingruppe-Austausch: Gespräche mit "älteren Semestern" und Vortragenden

Elternabend-Exclusiv Newsletter

Wir freuen uns, Sie beim Medieninformatik Elternabend dabei zu haben! Hier können Sie sich in unseren Newsletter eintragen, um im Vorfeld des Events alle Informationen und auch die Zugangsdaten zu erhalten. Nach dem Event gibt es an diese Mail auch die Nachbereitung. Über diesen Newsletter werden ausschließlich Nachrichten mit direktem Bezug zum Elternabend verschickt.

Um bei Neuigkeiten über den Elternabend der Medieninformatik immer informiert zu bleiben, gibt es hier die Möglichkeit, sich bei unserem separaten Newsletter anzumelden! Wir werden nur sehr wenige Update-Mails verschicken, Sie müssen also keine Angst vor Spam haben.